QTMPS

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Prof. Dr. Dieter Bauer

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Prof. Dr. Dieter Bauer

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Prof. Dr. Dieter Bauer

QTMPS

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Prof. Dr. Dieter Bauer

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Prof. Dr. Dieter Bauer

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Quantentheorie & Vielteilchensysteme

Prof. Dr. Dieter Bauer

Mögliche Bachelor-Projekte

Wir betrachten Materie in intensiven Laserfeldern, insbesondere die Quantendynmamik der Elektronen und das abgestrahlte Licht. Wir lösen dazu - mit gewissen Vereinfachungen - die zeitabhängige Schrödinger-Gleichung so gut wie möglich analytisch. Meist ist das Problem nicht vollständig analytisch lösbar und es bleibt ein Rest an Numerik. Oder man löst das Problem mit möglichst wenig vereinfachenden Annahmen numerisch und vergleicht mit den analytischen Lösungen des vereinfachten Modells.

Konkrete Bachelorarbeitsthemen sind:

  • Erzeugung hoher Harmonischer in topologischen Festkörpersystemen mit zwei Energiebändern
    Analytischer Anteil: 75%,   numerischer Anteil: 25%
     
  • "Haldanite''-Nanobänder im Laserfeld
    Analytischer Anteil: 25%,   numerischer Anteil: 75%
     
  • Zwei wechselwirkende Teilchen auf der Su-Schrieffer-Heeger-Kette
    Analytischer Anteil: je nach Neigung  50-75%,   numerischer Anteil: rest

 

Bei Interesse bitte per E-Mail an Herrn Professor Bauer einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren.


Master Topics

Master projects are offered in the fields:

laser-driven quantum dynamics

  • topological effects in strong-field laser-matter interactions,
  • further development of the Qprop C++ code for the solution of the time-dependent Schrödinger equation for atoms in intense laser fields.

 

 


Examensarbeiten

Wir bieten Staatsexamensarbeiten in folgenden Gebieten an:
 

Quantendynamik
(Prof. Dieter Bauer und Mitarbeiter/innen)

Die (zeitabhängige) Schrödingergleichung wird näherungsweise analytisch bzw. exakt numerisch gelöst. Untersucht werden jeweils exemplarisch fundamentale quantenmechanische Effekte (Tunneln, Interferenz, Verschränkung, geometrische Phasen etc.).